Kurmärkische Standortkameradschaft Storkow e.V.
Kurmärkische Standortkameradschaft Storkow e.V.

Gästebuch

 

Hallo liebe Gäste.

Vielen Dank für ihre Meinungen, Anregungen oder auch Kritiken. Wenn ihr es versuchen wollt, habt ihr 160 Zeichen, um uns das Wichtigste über euch zu sagen.

Anker wirf!

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Sebastian Büngel (Dienstag, 17. April 2018 14:35)

    Erinnerungen kommen und gehen,
    meinem Vater, NORBERT BÜNGEL - Fähnrich a.D, fallen sie schwer und mit Wehmut und Stolz erzählt er mir gerade seine Erlebnisse beim PR2.

    Vielen Dank für diese Möglichkeit, Erinnerungen, Lebensabschnitt wieder in Gedanken holen zu können.

  • Rolf Mühlmann (Mittwoch, 11. Oktober 2017 09:49)

    Beste Grüße aus Koblenz ! Ich wünsche der Kameradschaft auch in Zukunft viel Erfolg in der Traditionspflege und Bewahrung der Erinnerung gerade in diesen bewegten (Traditions-) Zeiten. "Anker Wirf !"

  • Ingo Petsch (Donnerstag, 27. Juli 2017 13:16)

    Hallo Kamerad Böhm,. leider haben wir auch nicht all zu viele Beiträge über die 3. Kompanie. Wir wären ihnen dankbar über einen von ihnen verfassten Beitrag, den wir dann in unserer Website verarbeiten dürfen. Denken sie mal darüber nach.

  • Matthias Böhm (Dienstag, 25. Juli 2017 14:20)

    Schade das nur sehr wenig über die 3.kom.berichtet wird .wir von der 3. Haben auch unseren Teil dazu beigetragen. M.Böhm
    92-2000

  • Falk Friedrich (Donnerstag, 11. Mai 2017 23:04)

    Liebe Grüße aus Bautzen vom ehemaligen Regimentsgärtner (Falk Friedrich, damals aus Dresden)
    Ich erinnere mich oft und gern an die Zeit in Storkow.

  • Oggi Krohm (Sonntag, 20. November 2016 21:20)

    Liebe Kameraden!
    Ich danke von Herzen allen, die an meinem Geburtstag an mich gedacht haben. Laßt uns auf unserem Weg weiter gehen. Egal ob West oder Ost, wir sind deutsche Soldaten, die ihre Pflicht taten.
    Euer Oggi Krohm,Ehrenvorsitzender.

  • Stefan Scheuner (Freitag, 19. August 2016 14:55)

    Guten Tag, bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen und muss sagen sie gefällt mir sehr. Ich habe meinen Grundwehrdienst 2004 in Storkow verbracht und auf den Bildern der Chronik viele bekannte
    Gesichter gesehen. AGa in der 4.Kompanie und danach 1. Kompanie unter (damals) Major Huth, ein klasse Soldat und Vorbild. Schade ums Batallion 801 in Storkow. Trotzdem, Anker wirft!

  • Christian Franzke (Samstag, 12. März 2016 08:47)

    Ich, Christian Franzke, hab gerade diese Seite von Euch gefunden. War damals im PiR 2 als Soldat stationiert...79/80. Instandhaltungskompanie. Weis noch alles aus dieser Zeit...Namen, Begebenheiten
    us w. Werde heut noch mehr schreiben...

  • Lutz Reuthe (Montag, 07. März 2016 19:25)

    Hallo,
    Sehr Interesante Internetseie. Ich selber habe von April 88 - Oktober 89 in Storkow gedient. 6 Monate beim 4.Pionierbaubatalion unter Haupt.Janzschick und 12 Monate beim 2. Pionierbaubatalion unter
    Oblt. Hunneshagen. Würde mich freuen wenn es da noch irgendwelche Informationen drüber gebe.
    mit Kameradschaftlichen Gruß Lutz Reuthe

  • Christian Brückmann (Sonntag, 21. Februar 2016 15:23)

    Eine sehr schöne Arbeit!
    Leider kommt die 3. PiBtl. 801 etwas zu kurz.
    Darum auf die 3. ein dreifach kräftiges "Anker wirf"!!!

  • Clemens Scharm (Montag, 18. Januar 2016 09:31)

    Vielen Dank für die schönen Erinnerungen an die 801.
    War eine sehr gute zeit.
    Anker wirf

  • Ingo Butters (Sonntag, 17. Januar 2016 18:41)

    Habe gerade Eure Internetseite entdeckt und bin begeistert. Offensichtlich eine große Fleißarbeit. Leider finde ich nichts über das Pionierbaubataillon 32 (auf gleichem Gelände), wo ich von 1979 bis
    1981 gedient habe. Meine Vorgesetzten (Bataillonsärzte) waren Hptm. Rehmann und als dieser nach Bad Saarow (ZAL) kommandiert wurde dann Ltn. Gestewitz. Auch an das PiWL kann ich mich erinnern, da ich
    dort für (wenn ich mich recht erinnere) Reservisten Sanitätsausbildung machen musste.Zum Regiments-MedPunkt des PiR 2 (Regimentsarzt Oltn. Jagode) bestanden enge Verbindungen, da wir Sanis aus dem
    BauBataillon dort Dienste (SvD) leisteten.
    Wäre schön, mehr über die Geschichte des PiBB-32 zu erfahren.

  • Rolf Mühlmann (Freitag, 08. Januar 2016 11:16)

    Hallo aus dem Rheinland !
    Beste Grüße an alle Kameraden der Pioniertruppe in Brandenburg. War eine tolle zeit bei den Pio´s !
    Mit kameradschaftlichem Gruß
    Oberstleutnant Rolf Mühlmann

  • Oliver Güttel (Donnerstag, 13. August 2015 15:40)

    Durch Zufall bin ich auf diese Seite gestoßen und freue mich, dass das Andenken des Pionierregimentes 2 wachgehalten wird.
    Ich selbst habe von Mai 1982 bis Oktober 1983 meinen Grundwehrdienst im Pionierbaubataillon 2, wie so viele Thüringer, geleistet. Eine Zeit mit zwiespältigen Erinnerungen.

  • StFw Drenske Jörn (Dienstag, 11. August 2015 15:38)

    Ich freue mich das es ein Chronik über das PiBtl 801 gibt. Als Ehemaliger 801 sind viele Erinnerungen wiedergekommen und es war eine sehr schöne Zeit dort! In dem Sinn ein "Anker Wirf"

  • Martin Wulff (Mittwoch, 24. Juni 2015 10:31)

    Ich war 1990 StUffz im SchwBrBtl 660 in Schleswig aus der Mj Blankart hervorging. Ich vermisse in der Chronik einen Hinweis auf den bereits vor der Eingliederung in die BW durchgeführte gemeinsamen
    Schießplatzaufenthalt der SchwBr. mit dem PiRgt 2 in Ehra-Lessin. Dieser Übungsplatzaufenthalt war für mich und andere prägend, da wir zum erstenmal den NVA-Soldaten als Mensch kennenlernen konnten
    (und uns von der Leistungsfähigkeit des AK 74 überzeugen durften). Diese Übung war aus meiner Sicht wichtig und sollte in die Chronik aufgenommen werden.

Aktuelles

Homepage online

Auf unseren neuen Internetseiten stelle wir uns und unsere Vereinsaktivitäten vor.